Herzlich Willkommen
auf der Homepage des
Reit- und Fahrvereins Tettnang e.V.


Vielseitigkeitslehrgang beim RFV Tettnang

Am 18. und19.Juni 2016 fand auf der Reitanlage Gut Moos einer der zahlreichen Lehrgänge statt.
Dieses Mal ging es aber nicht um das Erlernen hoher Dressurlektionen, sondern wie man schnellstmöglich Geländehindernisse überwindet.
 Die Lehrgangsplätze waren schnell vergeben.
Das Reitstadion wurde zur Geländestrecke umgebaut.
Baumstämme, Tiefsprünge, Häuser, Wasser alles war geboten.

Die 30 Reiter wurden in 6 Gruppen à 5 Reiter eingeteilt.
Der Lehrgangsleiter Uwe Aldinger gestaltete den Lehrgang, der über zwei Tage ging, sehr abwechslungsreich.
 Dabei ging er auf alle Reiter ein , egal ob Anfänger oder Fortgeschrittener, er hatte immer einen Tip wie man die Hindernisse noch besser überwinden konnte.
Trotz des schlechten Wetters am Sonntag , starteten die Teilnehmer voll motiviert in die neue Trainingseinheit.
 Völlig durchnässt, aber sehr zufrieden beendeten die Reiter den zweitägigen Lehrgang.


Peter Hutter wieder erfolgreich in die Saison gestartet

Peter Hutter macht mit seinem Wallach Calido di Coco dieses Jahr dort weiter, wo er letztes Jahr aufgehört hat.
Auf dem Turnier in Boll belegte er mit seinem Pferd im A-Springen Platz 3 und im L-Springen Platz 7.
In Singen wurde er mit Calido in derSpringprüfung Kl. A 5.
 
In Weingarten wurden dieses Jahr wieder die PSK- Meisterschaften der Springreiter ausgetragen.
 Peter belegte in der Zwei-Phasen-Springprüfung Kl. L und in der normalen Springprüfung Kl. L jeweils den 4. Platz.
 Dieses Ergebnis reichte um in der Meisterschaft den 3. Platz zu belege
Weiterhin startete er in Isny und belegte dort im A- Springen Platz 12.
 In Schmalegg belegte er im Zeitspringen Kl.. L den 2. Platz und im L- Springen den 4. Platz.
Stefan Hutter belegte im A- Springen Platz 3.
Er ritt die Stute Chanel di Coco.
Denise Weishaupt war mit ihrem Wallach Le Caseidefensis in Moosbeuren.
Dort konnte Sie sich im A- Springen den 7. Platz sichern.
In Kreuth belegte Sie in der Stilspringprüfung Kl. A den 6. Platz und im normalen A-Springen sicherte sie sich den 8. Platz.